Neuer Content

Author: Lord Hyperlord  //  Category: News, Website

Greetings,

um die Wartezeit auf die neuen Mixtapes etwas zu verkürzen (click here to donate for more upload bandwidth ^^), möchte in die Gelegenheit nutzen, die neuen Unterseiten von Friday Night Mixing kurz vorzustellen:

Guests and Features
Unter diesem Menüpunkt werden, das Einverständnis der Betroffenen natürlich vorrausgesetzt, Infos über Gast DJs und Features veröffentlicht. Es kommt immer wieder Mal vor, auch auf Anfrage hin, dass lockere Plattenkünstler im Rahmen des Friday Night Mixing Projekts gerne den Zuhörern und Liebhabern elektronischer Klangwelten ein Set beisteuern, live natürlich, oder sich an Mixing-Sessions, wie auch immer, beteiligen. Als Besucher kann man sich hier nun ein wenig Einblick verschaffen.

Live Stream
Nachdem die Feuertaufe für den Live Stream erfolgreich überstanden ist und die paar Feineinstellungen erledigt worden sind, wird diesem Feature natürlich auch gleich ein ganzer Menüpunkt gewidmet. Warum? Nun, wir haben uns überlegt, den Stream nicht nur am Freitag, sondern die ganze Woche über anzubieten. Da wir aber nur Freitags die namensgebenden Mixtapes produzieren, läuft unter der Woche bereits fertiges Material. Außschließlich Friday Night Mixing Tapes von Lord Hyperlord, DJ Twin und Guests. Wer also nicht genug kriegen kann …
Sobald diese Funktion fertig gestellt ist (im Verlauf dieser Woche) werde ich das möglicherweise noch Mal etwas dezidierter ankündigen. Genutzt wird für den Stream aber unverändert unser Friday Night Broadcast Service ;)


Die Mixtapes der Session vom 29.10.2010 inkl. einem Feature sind aktuell noch heftig am Uploaden. Der entsprechende Newsbeitrag bzw. die Eintragungen in der Downloadsektion erfolgen dann entweder später am Abend, oder eben am frühen Morgen des Dienstags. Zudem noch der Hinweis, dass für die zukünftigen Freitagnächte zukünftig weitere Hardware bereitgestellt wird, in Form eines Stream-And-Record Serves. Vorteil dabei: Endlich ein digitaler Eingang für die Aufnahme! Damit sollte sich die Nacharbeit an den Recordings auch deutlich verringern, da die Tapes nicht mehr umständlich “normalisiert” werden müssen. Willkommen im digitalen Zeitalter …

Hyperlord

Tags: , , , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.